Gemeinschaftspraxis      Dres. med. Markus & Michael Kirchmeyer      Gelsenkirchen
Orthopädie & Unfallchirurgie + Chirurgie + Handchirurgie + Sportmedizin + Plastische & Ästhetische Chirurgie

Handchirurgie

Handchirurgie Praxis Dr. Miarkus und Dr. Michael KirchmeyerHandchirurgie Praxis Dr. med. Kirchmeyer

Mit der Hand "begreifen" wir das Leben. Sie ist eines der wichtigsten Organe unseres Körpers.

Ein Schwerpunkt unserer Praxis ist die konservative und operative Behandlung aller Erkrankungen, Verletzungen und Funktionsstörungen der Hand. Dabei setzen wir auf eine kompetente Beratung über die Behandlungsöglichkeiten.

Dr. med. Michael Kirchmeyer ist Facharzt für Handchirurgie und verfügt durch seine langjährige klinische Tätigkeit als Oberarzt über große Erfahrung auf diesem Fachgebiet.

In der Diagnostik arbeiten wir - falls erforderlich - mit hochqualifizierten Kollegen in unserem Umfeld zusammen, so zum Beispiel anerkannten Spezialisten auf dem Gebiet der Neurologie und Radiologie.

Eventuell erforderliche Operationen erfolgen hauptsächlich ambulant in unserer Praxis nach aktuellem wissenschaftlichen Standard. Größere Eingriffe führen wir ambulant oder stationär im Sankt Marien-Hospital in Gelsenkirchen - Buer durch.


Folgende Therapien bieten wir an (Auszug):

  • Behandlung von Nerveneinengungen verschiedenster Art (z.B. Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris Syndrom, Kubitaltunnelsyndrom)      
  • Behandlung von Sehneneiengungen (z.B. "Schnellender Finger", Tendovaginitis de Quervain)
  • Versorgung von Handverletzungen inklusive mikrochirurgischer Versorgung von Nerven- und Gefäßverletzungen
  • Operative und konservative Versorgung sämtlicher Knochenbrüche der Hand
  • Behandlung von Sehnen- und Bandverletzungen an Hand und Handgelenk (z.B. "Skidaumen"), (inklusive Transplantationen von Sehnen sowie Komplexe Bandrekonstruktionen und Bandersatzoperationen am Handgelenk und an den Fingergelenken)
  • Arthroskopische Behandlung von Erkrankungen des Handgelenkes (z.B. Diskusriß)
  • Operative Behandlung des Morbus Dupyytren (Knoten- und Strangbildung auf der Handinnenseite)
  • Operative Behandlung von Überbeinen (Ganglion)
  • Behandlung rheumatischer Erkrankungen der Hand
  • konservative und operative Behandlung der Arthrose (Gelenkverschleiß) von Handgelenk, Handwurzel- und Fingergelenken (z.B. Daumensatelgelenk)
  • Behandlung des Tennis- und Golfarmes
  • Behandlung von Infektionen der Hand
  • Korrekturoperationen bei knöchernen Fehlstellungen der Gelenke nach Knochenbrüchen oder bei angeborenen Veränderungen (kindliche Fehlbildungen)