Gemeinschaftspraxis      Dres. med. Markus & Michael Kirchmeyer      Gelsenkirchen
Orthopädie & Unfallchirurgie + Chirurgie + Handchirurgie + Sportmedizin + Plastische & Ästhetische Chirurgie

Prothese bei Metall - Allergie ?   Keramik - Knie !

Das Allergie - Problem

Knieprothese aus Keramik und aus MetallKnie - Prothese aus Keramik und aus Metall

Herkömmliche Kniegelenksprothesen bestehen aus Metall - Legierungen mit Kobalt-Chrom und auch Nickelanteilen.

Dies kann zum Problem werden, wenn von Athrose betroffene Patienten ein künstliches Kniegelenk benötigen, aber gleichzeitig unter einer Allergie gegen Metalle leiden. In Deutschland sind Schätzungen zufolge bis zu 15 Prozent der Patienten von einer Kontaktallergie gegen Metalle betroffen.

Bisher kamen in einem solchen Fall besonders beschichtete Metall - Prothesen zum Einsatz.



Neue Knie - Prothese aus Keramik

Keramik Knie - ProtheseDie Knie - Prothese aus hochfester Spezial - Keramik

Jetzt gibt es eine völlig neue Lösung: Ein künstliches Kniegelenk aus Keramik.

Als einer der ersten Anwender deutschlandweit verfügen wir bei Patienten mit Metallallegie über die Möglichkeit zur Implantation einer Endoprothese komplett ohne Metall. Möglich wird dies durch die Verwendung des Werkstoffes Keramik, der seine Zuverlässigkeit in der Endoprothetik seit Jahrzehnten beweist. Schon lange werden die Kugelköpfe für Hüftgelenk - Prothesen aus Keramik hergestellt.

Nach jahrelanger Entwicklung ist die Keramik - Prothese eines rennomierten deutschen Herstellers jetzt für ausgewählte Operateure verfügbar.

Die Vorteile der Knie - Prothese aus Spezial - Keramik liegen auf der Hand:

  • keine allergie - auslösenden Metallkomponenten,
  • kein Metallabrieb
  • hochfeste Spezial - Keramik
  • extrem glatte Oberflächen, quasi verschleissfrei



Dr. Markus Kirchmeyer

Dr. Markus Kirchmeyer verfügt als Spezialist für Gelenkchirurgie über große Erfahrung in der Implantation von künstlichen Gelenken und gehört zum Kreis der ersten Anwender der neuen Keramik - Prothese in Deutschland. Mit dem Hersteller der neuen Keramik - Prothese aus der Nähe von Nürnberg verbindet Dr. Kirchmeyer seit Jahren eine enge Zusammenarbeit, auch in der Entwicklung.

Alle Endoprothesen - Operationen werden unter stationären Bedingungen in einem zertifizierten Endoprothesen - Zentrum durchgeführt.

Sie haben Fragen zur neuen Keramik - Prothese und wünschen weitere Informationen ? Gerne berät Sie wir Sie Dr. Markus Kirchmeyer unverbindlich in einem ausführlichen Gespräch. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

zurück zur Startseite