Gemeinschaftspraxis  Dres. med. Markus & Michael Kirchmeyer  Gelsenkirchen
 

stationäre Behandlung

Grössere Operationen, so z.B. Endoprothesenoperationen und komplexere handchirurgische Operationen führen wir auf Wunsch selbst als Operateure in Kooperation mit benachbarten Krankenhäusern durch.

So ist z.B. Dr.med. Markus Kirchmeyer seit mehr als 10 Jahren als Oberarzt und Operateur in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Krankenhauses Bergmannsheils angestellt tätig. Auch mit dem Marienhospital in Gelsenkirchen-Buer und andern Krankenhäusern der Umgebung besteht eine enge Zusammenarbeit bei der stationären Behandlung.

Somit gibt es in unserer Praxis eine enge Verbindung zwischen ambulantem und stationären Sektor, von der unsere Patienten auf Wunsch profitieren können:

  • Behandlung und Betreuung durch den Ihnen vertrauten Arzt - auch im Ihrem Krankenhaus
  • Minimierung der stationären Aufenthaltsdauer
  • kein Informationsverlust zwischen ambulanter und stationärer Behandlung
  • Vermeidung von Doppeluntersuchungen durch Befundaustausch und Weiterleitung der Befunde
  • nahtloser Übergang zwischen stationäerer und ambulanter Behandlung


Folgende Leistungen bieten wir unter stationären Bedingungen in mehreren Krankenhäusern an (Auszug):

  • Arthroskopische und offene Operationen aller großen Gelenke (Schulter, Ellenbogen, Knie, Sprunggelenk)
  • Implantation und Wechsel von Endoprothesen (z.B. Knieprothese, Hüftprothese)
  • komplexe plastische und ästhetische Operationen
  • komplexe hand- und fußchirurgische Operationen
  • Umstellungsosteotomien (Achskorrekturen)
  • Behandlung akuter Unfälle, wie z.B. Knochenbrüche und Bandverletzungen
  • Behandlung komplexer Unfallfolgen (auch nach Arbeitsunfällen)
  • aufwendige Metallentfernungen


Selbstverständlich respektieren wir den Wunsch unserer Patienten, eine eventuell notwenige Krankenhausbehandlung andernorts und in dem Krankenhaus Ihrer Wahl durchführen zu lassen.

Fragen Sie uns! Wir beraten Sie gerne!