Gemeinschaftspraxis      Dres. med. Markus & Michael Kirchmeyer      Gelsenkirchen
Orthopädie & Unfallchirurgie + Chirurgie + Handchirurgie + Sportmedizin + Plastische & Ästhetische Chirurgie

Überweisung ?!

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie über die geltenden gesetzlichen Regelungen zum Thema "Überweisung" an einen anderen Arzt / zum Krankenhaus informieren.

ÜberweisungsscheinÜberweisungsschein

1. Kann nachträglich eine Überweisung ausgestellt werden ?

Da der überweisende Arzt gesetzlich dazu verpflichtet ist, die Notwendigkeit einer anderweitigen Behandlung vor dem Ausstellen der Überweisung zu überprüfen, ist eine nachträgliche Überweisung nicht erlaubt.

Insbesondere die umliegenden Krankenhäuser bestellen Patienten nach einer Notfallbehandlung (welche natürlich ohne Überweisung möglich ist) zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus wieder ein. Dem Patienten wird jedoch nicht mitgeteilt, dass für eine solche Weiterbehandlung im Krankenhaus eine Überweisung vom Facharzt für Chirurgie oder Orthopädie erforderlich ist.

Es wird dann nachträglich eine Überweisung gefordert und bei nicht nachgereichter Überweisung damit gedroht, die Behandlung selbst bezahlen zu müssen. Eine solche Vorgehensweise ist nicht erlaubt!

Bitte informieren Sie uns in diesen Fällen – wir beraten Sie gerne!


2.  Habe ich als Patient das Recht auf eine Überweisung zu einem anderen Arzt oder zum Krankenhaus ?

Die Entscheidung über die Notwendigkeit einer Überweisung liegt beim behandelnden Arzt. Ein Anspruch auf eine Überweisung besteht nicht.

Vor der Ausstellung einer Überweisung hat sich behandelnde Arzt von der medizinischen Notwendigkeit einer Überweisung – und auch einer Einweisung – zu überzeugen, z.B. anhand von mitgebrachten Vorbefunden des Patienten.

Selbstverständlich sind wir aber um eine einvernehmliche Regelung bemüht.

Übrigens:

Für eine Behandlung in unserer Praxis ist keine Überweisung eines anderen Arztes erforderlich!

Eine ausgestellte Überweisung ist auch in dem der Ausstellung folgenden Quartal gültig, wenn der auf Überweisung tätig werdende Arzt seine Behandlung erst im Folge-Quartal beginnt!